FESTIGKEIT FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE

CPDUR®1000 [1.7734/15CDV6] ist hochfester Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Das Material besitzt eine hohe Biegeleistung und eine exzellente Schweißbarkeit, kombiniert mit hoher Festigkeit, Homogenität und einem hohen Ermüdungswiderstand – resultierend aus einem hohen Mikro-Reinheitslevel.

EIGENSCHAFTEN

Der Werkstoff CPDUR®1000 [1.7734/15CDV6] lässt sich aufgrund seiner technischen Möglichkeiten und mechanischen Eigenschaften ideal verarbeiten: Der hochfeste Stahl lässt sich bei hoher Festigkeit noch biegen. Kaltgezogene Rohre aus CPDUR®1000 [1.7734/15CDV6] zeichnen sich beispielsweise durch eine hohe Streckgrenze und eine exzellente Schweißbarkeit aus: Sie können ohne jegliche Wärmevor- und -nachbehandlung einfach verschweißt werden, dadurch wird die Verarbeitung deutlich schneller und leichter und eignet sich besonders für anspruchsvolle Strukturen.
Durch die höhere Zugfestigkeit des Materials können z.B. bei Rohren deutlich dünnere Wandstärken gewählt werden, woraus sich erhebliche Gewichtsvorteile ergeben. Das Material eignet sich daher optimal zur Fertigung von Bauteilen und Komponenten für Bereiche mit höchsten Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen bei gleichzeitiger Gewichtseinsparung: Automobil, Motorsport oder auch Luftfahrt. Für diese und weitere Anwendungsbereiche ist das Material CPDUR®1000 [1.7734/15CDV6] lieferbar in Korngröße 5 oder feiner (nach EN 103-71).

Aufgrund der hervorragenden mechanischen Eigenschaften wird CPDUR®1000 [1.7734/15CDV6] den höchsten internationalen Qualitäts- und Sicherheitsnormen gerecht.

Die besonderen Eigenschaften des Materials CPDUR®1000 [1.7734/15CDV6] stehen für höchste Qualität

  • Hohe Streckgrenze und exzellente Schweißbarkeit
  • In beiden Zuständen (.4/.5) ohne zusätzliche Wärmebehandlung verschweißbar
  • Hohe Festigkeit in der Schweißnaht ohne nachträgliches Vergüten (Rm > 980 N/mm2)
  • Rohre sind entmagnetisiert bis zu einer Restfeldintensität von max. 12 A/cm
  • Materialstandard: CPDUR®1000 [1.7734] nach LN 9369 und DIN 29657 / CPDUR®1000 [15CDV6] nach AIR 9160/C

Materialeigenschaften im Vergleich

Werkstoffnummer Zugfestigkeit Streckgrenze
RM (min.)
RM
N/mm2 (MPa)
RM (min.)
RM 
N/mm2 (MPa)
CPDUR®1000 1.7734.4/15CDV6 700 550
CPDUR®1000 1.7734.5/15CDV6 980-1180 790
Zum Vergleich: SAE 4130
1.7214 (SAE4130) 650-850 480-520